Linolschnitt als Strategie


Kursnummer 116-17

Mo. 02.10.2017 - Sa. 07.10.2017 (6 Tage)


Ein wohlbekanntes Problem: Oft möchte man gern in einer bestimmten Technik arbeiten, aber es fehlt an Bildideen oder einem geeigneten Motiv. In diesem Kurs sollen verschiedene Möglichkeiten und Strategien aufgezeigt werden, wie man auch ohne konkrete Idee oder Motiv ein spannungsreiches Bild entwickeln kann. Die Technik des Linolschnittes / Hochdruckes wird dabei zum Bildinhalt, das Auseinandersetzen mit den Möglichkeiten und Grenzen dieses Verfahrens zur Strategie. Es wird mit den gestalterischen Mitteln wie Farbklang, Symmetrie, Geometrie, Abstraktion, Druckfehler usw. gearbeitet, um kraftvolle und intensive Kompositionen aufzubauen, die fernab reiner Dekoration stehen. Im Gestaltungsprozess wird gedruckt, arrangiert, verworfen, kombiniert, und wieder überdruckt, bis sich eine eigenständige, persönliche Arbeit aus dem Dickicht der Möglichkeiten herauskristallisiert. Dieser Kurs ist für Anfänger ebenso geeignet wie auch für Fortgeschrittene, welche ihre Kentnisse vertiefen möchten.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  420,00 €€ €