Natur und Abstraktion


Kursnummer 008-18

Mo. 18.06.2018 - Sa. 23.06.2018 (6 Tage)


Weg und Ziel der Malereiveranstaltung ist die Verschmelzung von Naturbild und Ungegenständlicher Malerei zu einer abstrakten Komposition. Das Seminar richtet sich an alle, die eine eigene Form der malerischen Abstraktion entwickeln wollen. In der Zwischenwelt von beobachten und erfinden, von Form und Formauflösung, entlang des gerade noch Lesbaren können Bilder von besonderer Intensität entstehen. Diese Malereien bieten mit ihrer verschlüsselten Sprache faszinierende Assoziationsräume für den Betrachter. In den sechs Tagen sollen die dazu notwendigen Voraussetzungen geübt werden: Beobachten von Naturformen und Strukturen, malerische Interpretation von Natur, Dekonstruktion und Rekonstruktion von Malerei, Kombination von erfundenen Bildelementen und gefundenen Formen, Schaffung einer spannenden Komposition zwischen Andeutung und Konsequenz. Gemeinsame Besprechungen und Vorträge sind Bestandteil des Seminars. Gemalt wird auf Leinwand (mindestens 80 x 100 cm) und mit Acrylfarben

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  420,00 €€ €